Finkenwerder Herbstprinz


Foto: Hans-Martin Krüger, Berlin
Standortansprüche
benötigt guten Boden (z.B. Lehm)
Wuchs
mittelstarker Wuchs
Pflückreife
Oktober
Genussreife
Februar bis März
Frucht
gewürzt, süß-säuerlich, festfleischig
Verwendbar
als Tafelsorte
Herkunft
Niederelbe, um 1860
Besonderheiten
Spalier geeignet
Synonyme
Roter Finkenwerder, Finkenwärder Winterrambour
Für Apfel-Allergiker
geeignet