Jessenapfel


Foto: Hans Martin Krüger, Berlin
Standortansprüche
benötigt guten Boden (z.B. Lehm)
Wuchs
mittelstarker Wuchs
Pflückreife
September
Genussreife
September bis Oktober
Frucht
würziger Geschmack, Schale lachsfarben
Verwendbar
als Tafelsorte
Herkunft
Angeln, 19. Jahrhundert
Besonderheiten
mittelfrüher edler Apfel, vermutlich vom Gravensteiner abstammend