Roter Herbstkalvill


Standortansprüche
benötigt guten Boden (z.B. Lehm)
Wuchs
mittelstarker Wuchs
Pflückreife
September
Genussreife
Oktober bis November
Frucht
dunkelrote kantige Frucht, Fleisch durchgehend gerötet, saftig, gewürzt
Verwendbar
als Tafelsorte
Herkunft
seit über 250 Jahren bekannt
Synonyme
Blutapfel, Brautapfel, Flambaux, Red Autumn Calvill, Roter Paradiesapfel